Immobilienbewertung online - so funktioniert es!

Rasche und kostenlose Immobilienbewertungen über das Internet liegen im Trend. Aber hat denn alles, was digital ist, wirklich nur Vorteile? Oder gibt es nach wie vor gute Gründe, weiterhin einem kostenpflichtigen Immobiliengutachter zu vertrauen? Wir machen den Faktencheck!

Wie funktioniert eine Online-Immobilienbewertung?

Im Internet sind zahlreiche Immobilienrechner gratis oder gegen eine geringe Gebühr erhältlich. Entscheidet man sich dafür, ein derartiges Angebot anzunehmen, ist allerdings mit Werbeanrufen des Anbieters zu rechnen. Der Online-Immobilienrechner zieht in der Regel die Angebotspreise regional vergleichbarer Immobilien zur Bewertung heran, ignoriert aber die tatsächlich erzielten Verkaufspreise. Daraus können sich erhebliche Preisunterschiede ergeben. Hinzu kommt, dass der vorgeschlagene Mindestkaufpreis der Immobilie aus den Angebotspreisen der vergangenen fünf bis sechs Jahre hochgerechnet wird. Dies macht das Gutachten noch weniger belastbar, da aufgrund der starken Volatilität regionaler Immobilienmärkte solche Schätzungen eher ungenau sind. Da online für gewöhnlich keine Besichtigung des Objekts vorgenommen wird, erfolgt auch keine Bewertung des tatsächlichen Zustands der Immobilie.

Was ist der Unterschied zur persönlichen Bewertung durch einen Immobiliensachverständigen?

Online Immobilienbewertung

Eine Wertermittlung mittels Online-Rechner ist meist weniger detailliert und nicht individuell auf das Objekt ausgerichtet. Beurteilt werden lediglich die durchschnittlichen Marktchancen gleichartiger Immobilien. Denn es fehlt ein Immobiliensachverständiger, der das Grundstück objektiv vor Ort bewertet. So nutzen Online Rechner mangels Besichtigungsmöglichkeit nur jene Daten, welche der Eigentümer zur Verfügung stellt oder die bei Behörden erfragt werden können, wie:

  • Lage
  • Bodenwert lt. Katasteramt
  • Bauweise, Jahr, Wohnfläche
  • Ausstattung
  • Zustand Bausubstanz/ Keller/ Dach


Renovierungsbedürftigkeit oder vorhandene Baumängel werden bei der Hausbewertung online meist gar nicht berücksichtigt.

Wann kann die Online Bewertung einer Immobilie sinnvoll sein?

Möchten Sie den ungefähren Verkehrswert Ihrer Immobilie nur aus reinem Interesse berechnen lassen, dann ist ein Gutachter meist nicht erforderlich, eine kostenlose oder günstige Online-Bewertung reicht vorab in der Regel aus. Auch als grobe erste Einschätzung bevor Sie sich an einen Makler wenden, kann eine Online Wertermittlung Sinn machen. Ebenso dann, wenn zwischen Eigentümer und Käufer über den Verkaufspreis der Immobilie bereits Einigkeit herrscht. Die Vorteile des Online-Gutachtens liegen dabei klar auf der Hand: es ist kostengünstig, rasch erstellt und kann von Zuhause aus durchgeführt werden. Das Ergebnis wird Ihnen meist innerhalb weniger Minuten per E-Mail zugesandt.

Warum sollte man für die Immobilienbewertung lieber auf den Immobiliengutachter vertrauen?

Immobilienbewertung im Internet

Das Immobiliengutachten bzw. Wertgutachten eines Sachverständigen ermittelt den Wert, den Ihre Immobilie angesichts der aktuellen Immobilienpreise in etwa auf dem lokalen Markt erzielen kann und zwar unter Berücksichtigung aller bewertungsrelevanter Umstände.

Bei Vermögensauseinandersetzungen oder im Zuge einer Erbschaft oder Scheidung wird ein Wertgutachten über den Verkehrswert der Immobilie sehr wahrscheinlich vom zuständigen Gericht verlangt, um im Zuge der Immobilienverwertung einen angemessenen Verkaufspreis festsetzen und die Berechnung der Gebühren korrekt vornehmen zu können. Wer sich im Vorwege mit einem Verkehrswertgutachten gütlich einigt, vermeidet eine gerichtliche Auseinandesetzung, was de facto auch wieder Kosten spart. Schon allein aus diesem Grund sollte daher ein professionelles Immobiliengutachten der oberflächlichen online Bewertung vorgezogen werden.

Nehmen Sie mit Ihrer Sachverständigengemeinschaft Kontakt auf!

Wir von der Sachverständigengemeinschaft Wulf und Kollegen in Hamburg befassen uns deutschlandweit mit der realitätskonformen Bewertung von Immobilien. Gerne beraten Sie unsere Experten ausführlich zum Thema Immobilienbewertung oder erstellen ein unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns bei Fragen oder zwecks Vereinbarung eines unverbindlichen Beratungstermins einfach an, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!